• Nach langer Beziehung will Isa endlich wieder frei sein und sich neu verlieben – doch immer wenn es regnet, muss sie an ihre alte Liebe denken. Ein Roman über den Neuanfang.

    Kaufen für 9,95 €


    Slider image
< >

Über Juli Sand


Juli Sand wurde als mittlere von drei Schwestern in Weimar geboren und wuchs wie ihre Romanfigur in einem Dorf auf, das mehr Schafe als Einwohner zählt.

Nach dem Abitur studierte sie zunächst Germanistik in Jena, später Betriebswirtschaft in Hamburg. Der Liebe wegen blieb sie in Hamburg, und die Stadt wurde zu ihrer Heimat, obwohl oder gerade weil es dort so oft regnet.

Juli Sand arbeitet als Führungskraft im Personalbereich eines internationalen Energiekonzerns. Die Faszination fürs Schreiben begleitet sie schon ihr ganzes Leben, die Idee für den Roman fand sie in ihrem privaten Umfeld.

Juli Sand


Das Buch



Broschiert: 288 Seiten
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 386265396X
ISBN-13: 978-3862653966
Isabella Mallee, Ende Zwanzig, will leben und sich neu verlieben. Nach zehn langen Jahren macht sie deshalb mit Willi Schluss – obwohl sie noch Gefühle für ihn hat, ist ihr die Beziehung einfach zu platonisch geworden. Plötzlich nicht nur partner- sondern auch wohnungslos, findet Isa nach dem Liebes-Aus zum Glück Unterschlupf bei ihrem Kommilitonen Sönke.

Mit ihm und ihrer besten Freundin Nuray genießt Isa die neu gewonnene Freiheit zunächst in vollen Zügen – vor allem was Männer angeht. Auf ihrem Weg aus dem bisher sicheren Hafen in fremde Gewässer ver- und entliebt sich die Studentin nämlich immer wieder, entdeckt einige vollkommen neue Seiten an sich und sucht in den zahlreichen anregenden Bekanntschaften das, was sie all die Jahre so schmerzlich vermisst hat: Leidenschaft.

Doch Glück und Erfüllung findet Isa nicht, stattdessen tauchen nur immer neue Fragen auf: Ist ihr Mitbewohner wirklich ein Schuhfetischist? Könnte der blonde Frauenschwarm Ben mehr als nur ein One-Night-Stand werden? Was ist mit Jan, dem Model, der Isa nach Ibiza einlädt? Was läuft da mit Enzo, dem Macho-Mafiosi, der ganz nebenbei ihr Chef ist? Und schließlich ist da noch Nils, der Christian-Ulmen-Doppelgänger, dessen sexy Zahnlücke ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will.

Zugleich merkt Isa, dass es ihr schwerer fällt, als gedacht, sich wirklich von Willi zu lösen: Immer wenn es regnet, muss sie an ihn denken. Und leider regnet es in Hamburg ziemlich oft. Alles wird immer komplizierter und undurchschaubarer und Isa ist heilfroh, ihre Freundin Nuray immer an ihrer Seite zu wissen, die ihr durch sämtliche Höhen und Tiefen des Lebens hilft. Ihrerseits hoffnungslos romantisch, will Nuray warten, bis der Richtige sie zum Traualtar führt. Doch vorerst hat sie ohnehin alle Hände voll zu tun, Isa immer wieder den Kopf zu waschen, damit diese wieder klar sieht.

Isas Beziehungskarussel dreht sich nämlich immer schneller, bis es schließlich droht, sie völlig aus der Bahn zu werfen. Wohin gehen, wenn ein Mensch zu deiner Heimat geworden ist, die du verlassen hast? Und kann es den Einen geben, mit dem alles möglich ist? Leidenschaft und Geborgenheit, gute Gespräche und Sex, Vertrauen und Unabhängigkeit? Isa muss einiges ausprobieren, bis sie die Antwort findet.


Rezensionen


Rezension auf reading-books.de

Interview, Rezension & Auszüge auf wunderweib.de

Exklusive Hörprobe (Weblesung) auf Literatur in Hamburg

Interview im Hamburger Wochenblatt

Radio-Interview auf MDR Jump (Teil 1 - mp3)
Radio-Interview auf MDR Jump (Teil 2 - mp3)

Beitrag in der Ostthüringer Zeitung Lesung unterm Regenschirm in Rudolstadt

Rezension auf The Black Gift Kulturmagazin®
Auszug: »In diesem flotten Roman von Juli Sand geht es um einen Neuanfang. Denn Protagonistin und Studentin Isa hat sich nach mehrjähriger Beziehung von ihrem Freund getrennt. In ihrer Orientierungsphase landet sie mit Ben im Bett, verguckt sich in den seltsamen Macho Mad und trifft auch jemanden, der ihr nie aus dem Kopf ging. Das Buch hat Unterhaltungswert, ist lebensnah geschrieben und ich habe es mit Neugier in einem Rutsch durchgelesen. Leser, die Happy Ends lieben, werden bei diesem Roman nicht enttäuscht. Auf Regen folgt zum Schluss auch Sonnenschein. So muss es sein.«
Komplett als PDF (880 KB) zum Download.

Rezension auf Bücherkaffee.de © 2014, Sandra „Sunny liest"
Auszug: „Immer wenn es regnet" hat mich zwar erst nach einigen Seiten begeistert, doch dafür bis zum Ende und auch darüber hinaus nicht mehr losgelassen. Es ist ein gefühlsechter und warmherziger Roman über einen Neuanfang, der viel Mut braucht, aber letztlich für eine junge Frau das große Glück bedeutet. Für mich ganz klar ein Buch, das man gelesen haben muss, weil es so nah am Leben selbst ist, das man glaubt, man selbst wäre ein Teil der Geschichte. Einfach wundervoll!

Rezension auf Manjas Buchregal
Auszug: Letztlich gesagt ist „Immer wenn es regnet“ von Juli Sand ein herrliches Debüt von dem Frau noch viel lernen kann. Die sympathsiche Protagonistin, der locker leichte Stil und eine lebensechte authentische Handlung haben mich hier mehr als begeistert. Sehr empfehlenswert!



Erhältlich über:

Amazon.de   |   Buch.de   |   BOL.de   |   Weltbild.de   |   Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag

Erhältlich in den Buchhandlungen & überall im Buchhandel bestellbar.

Leseprobe & TV Beiträge


»Als ich Willi kennenlernte, war ich gerade achtzehn geworden. Er war dreiunddreißig. Da muss man kein Mathegenie sein, damit einen der Altersunterschied anspringt. Ist doch klar, dass so was nicht ewig hält. Die erste große Liebe reicht doch nie fürs ganze Leben, außer vielleicht in so Hollywoodschnulzen.

Wann haben wir uns festgefahren? Weshalb ist von meinem Mister Big nur Willi übrig geblieben?

Ich meine, hey: Ich heiße Isabella Mallee, das ist doch wirklich ein schöner, klangvoller Name. Irgendwie erwachsen und vielschichtig. Wann bin ich zu Bella geschrumpft? Bella, so nennt man Hündchen oder kleine Mädchen. Heißt nicht auch diese Vampirbraut so? Die, die lieber zum Zombie mutiert, statt Sex vor der Ehe zu haben. Lächerlich. Für Willi bin, sorry, war ich Bella. Schon klar, dass ich da raus musste. Ich bin eben keine, die nach dem ersten Kuss schon ans Heiraten denkt. Kann das überhaupt funktionieren, ein Mann fürs ganze Leben?«
Download Leseprobe als PDF (28 Seiten - 630 KB)

Weblesung (Hörprobe - mp3)

Interview auf MDR Jump (Teil 1 - mp3)
Interview auf MDR Jump (Teil 2 - mp3)



Bestellen & Termine



Amazon  Thalia  Weltbild



Jetzt auch als eBook
(Kindle Edition)



Buchhandlung


In jeder Buchhandlung z.B.:

Bücher Ulrich Hoffmann
Fuhlsbüttler Str. 106
22305 Hamburg
Website | Google Maps



    Termine



                               Ich lese am:

Momentan liegen keine Lesungstermine vor.